Smartphone for ever

Und wie sieht das für einen Lernenden am Arbeitsplatz aus? Immer und überall erreichbar sein kann eben auch zum Problem werden. Nicht nur in Team- oder Projekt-Meetings stört der Blick aufs Smartphone. Auch im Gespräch mit Arbeitskollegen kann es zu peinlichen oder unnötigen Unterbrechungen kommen. Der eine toleriert es, den anderen regt es auf. Schnell heisst es, man sei unhöflich und nicht konzentriert.

Aber was kann ich dagegen tun? Gibt es sowas wie Richtlinien oder einen Leitfaden zum richtigen und rücksichtsvollen Umgang mit dem Smartphone? Gerade am Arbeitsplatz wäre das für uns Lernende sehr hilfreich.

Sonja Berger hat im Blog der Kalaidos Fachhochschule Schweiz, der «Hochschule für Berufstätige», einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema geschrieben.

Zum Artikel «Richtige Mediennutzung bei Lernenden»

Ich werde mich dem mal annehmen, kann ja nichts schaden.

Und Euch viel Erfolg beim Anwenden der Ratschläge.

Verwandte Beiträge

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben