«Der digitale Schüler»

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, wie die Schule bzw. der Schulunterricht der Zukunft aussehen könnte? Mit den heutigen technologischen Möglichkeiten, die wir aus dem alltäglichen Leben kennen, wird das sicher eine spannende Geschichte.

In der Berufswelt kann bereits heute in Teams und Projekten rund um die Uhr und rund um den Globus gearbeitet werden. Man muss nicht unbedingt vor Ort sein, um ein Meeting oder eine Präsentation abzuhalten. Von zu Hause arbeiten wird ebenfalls immer beliebter bei den Arbeitnehmern (das sogenannte «Home-Office»). Technologisch kein Problem.

Erleichtert wird dies durch die immer schneller werdende Datenübermittlung übers Internet und die mobilen Geräte, welche immer leichter und kleiner werden. Es gibt Arbeitgeber, die sogar erlauben, mit dem privaten Computer im und fürs Geschäft zu arbeiten (dies nennt man «bring your own device – BYOD»). Hierbei unterstützen webbasierte Arbeitsumgebungen, welche von überall leicht mit einem Browser erreicht werden können.

Auf die Schule übertragen könnte ich mir diese Art zu arbeiten und zu lernen sehr gut vorstellen. Bereits heute sehe ich im Unterreicht der Primarschulen die interaktive Arbeit an Laptops und Tablets. Und in Zukunft könnte ein Schüler bei einer abklingenden Erkältung von zu Hause aus im Unterricht teilnehmen. Via Video-Konferenz à la Skype. Weniger Fehltage und kein Mitschüler oder Lehrer würde angesteckt.

Es gibt jedoch noch viel mehr Aspekte des «digitalen Schülers». Wobei es bei «digital» nicht um den Schüler selbst geht, sondern um den Umgang bzw. Einsatz von digitalen Medien, online Informations-Kanälen und mobilen Geräten im Schulunterricht.

Das Schweizer Radio und Fernsehen – SRF – hat für den Blog «SRF mySchool» eine sehr interessante 15-minütige Dokumentation zum Thema erstellt.

Hier geht es zum Film «Der digitale Schüler»

Und wie sieht für Euch die Zukunft des Unterrichts aus? Oder seht Ihr sogar Gefahren mit der Digitalisierung im Unterricht? Hat die Arbeit mit den digitalen Geräten eventuell Einfluss auf die Lernfähigkeit? Was denkt Ihr?

Verwandte Beiträge

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben